Archiv der Kategorie: Firefox

exportiertes Scrapbook

Das Ende von Scrapbook oder wie kann ich mein Web-Archiv weiter nutzen

Ein Klick auf das Icon und zack war eine ganze Website gespeichert. Samt Ursprungs-URL und Speicherdatum. Auch ganz Websites ließen sich mit der Firefox-Erweiterung Scrapbook zum Offline-Lesen herunterladen. Alles fein säuberlich in der Seitenleiste in Ordner sortiert und durchsuchbar. Mit Firefox Quantum hat das ein Ende: Das XUL-Addon wird voraussichtlich nicht neu geschrieben und so wie es ist, funktioniert es nicht mehr. Da ich ein großer Fan von Scrapbook bin, habe ich über Jahre Websites darin archiviert – privat und beruflich. Die gesammelten Daten sind allerdings noch nicht verloren und lassen sich für spätere Verwendung ohne Scrapbook archivieren. Weiterlesen

Blogpause vorbei

Höchste Zeit, die ungeplante Blogpause zu beenden und mal wieder einen Beitrag zu schreiben. Irgendwie bin ich dazu in letzter Zeit einfach nicht gekommen. Dabei ist doch einiges Neues passiert: WordPress gibt es in einer neuen Version 3.2.1, Joomla hat Version 1.7 erreicht und bei Firefox und Thunderbird kommt man beim Hochzählen der Versionsnummern kaum noch mit. Auch die Digikam Software Collection 2.0 ist endlich erschienen. Weiterlesen

Addon: Zeichen zählen mit Firefox

Zeichen zählen mit Firefox

Addon Character Counter: Zeichen zählen mit Firefox

Mit Hilfe eines kleinen Addons verrät Firefox, wieviele Zeichen ein im Browser geschriebener Text hat. Das ist recht praktisch, wenn man als Autorin seine Online-Texte bei der VG-Wort melden möchte und wissen muss, ob der Text schon die dafür nötige Mindestzeichenzahl erreicht hat. Auch beim Verfassen von auf 140 Zeichen begrenzten Twitter-Nachrichten hilft der Blick auf die Zeichenzahl. Das Addon heißt „Character Counter“ und ist wie üblich schnell installiert. Weiterlesen

Websites & Web-Schnipsel gekonnt speichern

Websites & Snippets archivieren mit Scrapbook

Websites & Snippets archivieren mit Scrapbook

In der großen Vielfalt der Firefox-Erweiterungen gibt es eine, die es mir besonders angetan hat: Scrapbook. Dieses Addon ergänzt den Browser um ein funktionsreiches Archiv. Scrapbook kann eine einzelne Webseite ebenso speichern wie markierte Textabschnitte oder ganze Websites mit Unterseiten. Dabei werden auch die Links so umgeschrieben, dass sich die gespeicherte Seite offline verwenden lässt. Die gespeicherten Einträge lassen sich wie Lesezeichen organisieren, mit Notizen und Markierungen versehen und bequem durchsuchen. Die neue Version 1.3.4 arbeitet nun noch besser mit Firefox 3.5 zusammen. Scrapbook funktioniert übrigens sowohl unter Linux als auch unter Windows. Weiterlesen