Press "Enter" to skip to content

Kategorie: Software

Die Siedler Online: Video & Server-Probleme

Die Siedler Online LogoDas Interesse an der Betaversion von Die Siedler Online scheint groß zu sein. Dem Ansturm waren die Server nicht immer gewachsen. Seither schalten die Entwickler die Server immer wieder für Wartungsarbeiten ab. Seit über einem Tag nun ist die Website gar nicht mehr erreichbar, auch das Forum nicht. Wer trotzdem mehr über das Spiel wissen will, kann sich ein Video dazu ansehen: Golem hat ein Video-Interview mit dem Producer Holger Nathrath von BlueByte/Ubisoft geführt.

Die Siedler Online: Spielspaß mit Wuselfaktor

Die Siedler Online LogoDass Spielespaß unter Linux nicht auf alte 2D-Games reduziert sein muss, haben bereits Machinarium und Quake Live gezeigt. Gerade Browser-Spiele haben es zunehmend in sich und lassen sich sowohl unter Linux als auch Windows spielen. Wer lieber Aufbau-Strategien als Shooter spielt, sollte sich die Betaversion des kostenlosen 2D-Browserspiels Die Siedler Online ansehen.

Festplatten verwalten mit Ubuntu 10.10

Laufwerksverwaltung 2.30.1Sind mehrere Festplatten in einen Rechner eingebaut, verliert man leicht den Überblick über die verschiedenen Partitionen, deren Größe und wo was installiert ist. Für solche Fälle bringt Ubuntu Linux 10.10 Maverick Meerkat die „Laufwerksverwaltung“ mit, die sich über das Menü „System, Systemverwaltung, Laufwerksverwaltung“ öffnen lässt. Auch die letzten Ubuntu-Versionen hatten dieses Tool schon an Bord, das nun in Version 2.30.1 dabei ist. Mit der Laufwerksverwaltung lassen sich übersichtlich alle eingebauten – und angesteckten – Festplatten und Partitionen verwalten und auf Schäden prüfen.

Kurzfilm Sintel: Das kann Open-Source-Software

Szene aus dem Kurzfilm SintelWas sich mit Open Source Software so alles machen lässt, zeigt auf beeindruckende Weise das Durian Blender Open Movie Project. „Sintel“ ist ein unabhängig produzierter Kurzfilm, der von der Blender Foundation initiiert wurde, um die 3D-Open-Source-Software Blender weiter zu verbessern. Der Film wurde dann mit Spenden aus der Internet-Community im Amsterdam Blender Institute von einem internationalen Team an Künstlern und Entwicklern realisiert. 

Amarok 2.3.2 „Moonshine“

Der KDE-Audioplayer und -Musikverwaltung ist in einer neuen Version erschienen und jetzt voll kompatibel mit KDE 4.. Die Amarok-Entwickler haben mit Version 2.3.2 „Moonshine“ viele Fehler der Vorversion behoben, so soll die dynamische Sammlung jetzt besser mit externen Datenträgern zurecht kommen. Für den Einsatz der Last.fm-Funktion braucht man nun nicht länger KWallet, Podcasts lassen sich in Gruppen sortieren und auch die Suchfunktion wurde überarbeitet.

Windows-Anwendungen unter Ubuntu: Wine 1.2 installieren

Info-Fenster von Wine 1.2Die brandneue Wine-Version 1.2 fehlt in den Ubuntu-Repositories noch, da sie erst vor kurzem erschienen ist. Gerade bei Wine lohnt es sich, die neueste Version zu installieren, da diese stets mehr Windows-Programme unterstützt als die Vorgänger. Mittlerweile lassen sich mit Wine auch so anspruchsvolle 3D-Spiele wie Left4dead, Counterstrike Source oder Warcraft III spielen. Wer wissen will, ob Wine die benötigte Software unterstützt, schaut am Besten in der AppDB auf der Wine-Website nach. Unter Ubuntu lässt sich Wine 1.2 aus einem Launchpad-Repository installieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen