! Dieser Beitrag wurde in den letzten 2 Jahren nicht aktualisiert und könnte veraltet sein.
! Dieser Beitrag wurde in den letzten 2 Jahren nicht aktualisiert und könnte veraltet sein.
Press "Enter" to skip to content

OpenSuse 11.2: Twitter & Co. mit Choqok

! Dieser Beitrag wurde in den letzten 2 Jahren nicht aktualisiert und könnte veraltet sein.

Microblogging-Client Choqok (Bild: dissociatedpress.net)Neu in der vor kurzem erschienenen Linux-Distribution OpenSuse 11.2 ist unter anderem der Microblogging-Client Choqok. Das Tool unterstützt neben Twitter auch Identi.ca und Laconi.ca. Bei Choqok handelt es sich eigentlich um ein Tool für den KDE-Desktop, die entsprechenden Bibliotheken vorausgesetzt, lässt es sich aber auch unter Gnome verwenden. Joe „Zonker“ Brockmeier stellt die Funktionen von Choqok in einem englischsprachigen Blogbeitrag auf dissociatedpress.net näher vor.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen