Die 10 wichtigsten Schritte nach der Installation von Ubuntu 10.10

! This post hasn't been updated in over 2 years.
Aktualisierungsverwaltung

Wichtig: Updates einspielen!

Direkt nach der Installation von Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat kann’s losgehen mit dem Surfen und Stöbern durch das Anwendungsmenü. Ein paar Dinge sollte man aber noch einrichten und sich vielleicht auch die Mühe machen, den Desktop ein wenig an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Auch eine Prise Individualität macht sich gut.

[ad]

Welche Dinge jeder direkt nach der Installation noch einrichtet, ist sicher unterschiedlich. Das Blog OMG Ubuntu hat folgende 10 Schritte aufgelistet:

1. Updates mit der Aktualisierungsverwaltung einspielen

2. Proprietäre Grafikkartentreiber installieren

3. Ubuntu One Dateisynchronisation einrichten

4. Ubuntu Tweak für weitere Konfiguration einrichten

5. Software aus dem Software-Center nachrüsten

6. Browser anpassen

7. Desktop- und Gnome-Applets installieren

8. Messaging-Menü einrichten, etwa den Googlemail-Account

9. Nautilus Elementary installieren

10. Ubuntu genießen!

Zugegeben: Nicht alle Schritte sind auch bei mir die, die ich gleich nach der Installation ausführe. Das Einspielen von Updates über „System, Systemverwaltung, Aktualisierungsverwaltung“ und das Einrichten proprietärer Treiber über „System, Systemverwaltung, Zusätzliche Treiber“ gehört aber definitiv dazu. Ohne die proprietären Grafikkartentreiber ist beispielsweise der Einsatz von 3D-Effekten nicht möglich.

Treiber installieren

Mit den proprietären Grafikkarten-Treibern lassen sich 3D-Effekte nutzen.

Auch Ubuntu Tweak ist hilfreich für die weitere Konfiguration. Wichtig finde ich aber auch noch den Import der Firefox-Lesezeichen, sonst ist das Surfen nicht komfortabel. Außerdem installiere ich zum Beispiel auch gleich meine unverzichtbaren Addons (Adblock Plus, Scrapbook, Xmarks, Character Counter, Extended Copy Menu). Für den Mailversand installiere ich stets Thunderbird (über das Software-Center) und richte dort meine vielen Mailkonten ein. Mit Evolution und Co. habe ich mich irgendwie nie dauerhaft anfreunden können.

Welche Schritte waren denn bei Euch die wichtigsten nach der Installation von Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat? Immer vorausgesetzt natürlich, die Installation ist ohne Probleme durchgelaufen und es steht kein größeres Troubleshooting an.

2 Gedanken zu „Die 10 wichtigsten Schritte nach der Installation von Ubuntu 10.10

  1. HaMi

    Ich habe die Inst. mit der Ver. 10.10 auf 2 verschiedenen Notebooks durchgeführt und zwar die 32 und die 64 Bit-Variante. Ein NB mit NVIDIA und ein NB mit ATI Grafik. Bei allen Installationen für das Einspielen des Proprietäre Grafikkartentreibers dazu, dass das System anschließend nicht mehr startet. Das erstaunliche ist, dass die Systeme bei „Checking Battery State.. “ hängen bleiben, egal welcher proprietäre Grafikkartentreiber installiert wurde. Umschalten auf Konsole ist nicht möglich. Ein kurzer Druck auf den Einschaltknopf zeigt den Startbildschirm und das wars.

    Antworten
  2. Pingback: newstube.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.