„Gutsy Gibbon“ wird nicht länger unterstützt

! Dieser Beitrag wurde in den letzten 2 Jahren nicht aktualisiert und könnte veraltet sein.

Das am 18. Oktober 2007 veröffentlichte Ubuntu 7.10 alias „Gutsy Gibbon“ hat das Ende seines Lebenszyklus‘ erreicht. 18 Monate lang unterstützte Canonical die Version 7.10 mit Updates, nun werden Pakete für Gutsy nicht länger aktualisiert. Allen, die noch Ubuntu 7.10 einsetzen, wird daher empfohlen, mindestens das Upgrade auf Ubuntu 8.04 LTS durchzuführen.

Bevor Sie Ihr System auf die nächsthöhere Version bringen, sollten Sie ein Backup Ihrer Daten anlegen – nur für alle Fälle. Spielen Sie dann zunächst alle verfügbaren Aktualisierungen für Ubuntu 7.10 mit dem Aktualisierungsmanager ein, anschließend bietet dieser ein Upgrade auf die nächsthöhere Ubuntu-Version (Hardy) an. Achtung: Das dauert seine Zeit. Wie das im Einzelnen geht, beschreibt auf Deutsch auch dieser Artikel im Ubuntuusers-Wiki.

Auf dieselbe Weise können Sie Ihr System Schritt für Schritt bis zur aktuellen Ubuntu-Fassung aktualisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.