! Dieser Beitrag wurde in den letzten 2 Jahren nicht aktualisiert und könnte veraltet sein.
! Dieser Beitrag wurde in den letzten 2 Jahren nicht aktualisiert und könnte veraltet sein.
Press "Enter" to skip to content

Neueste KOffice-Version unter Kubuntu installieren

! Dieser Beitrag wurde in den letzten 2 Jahren nicht aktualisiert und könnte veraltet sein.

KOffice-LogoDie Entwickler haben mittlerweile Version 2.2.1 der KDE-Bürosuite KOffice veröffentlicht. In den Kubuntu-Repositories fehlt diese aber noch. Wer nicht länger warten will, kann die neueste Version ganz leicht unter Kubuntu 10.04 installieren. Dazu muss nur die bereits eingetragene Paketquelle aktiviert werden. Dazu öffnet man die für Kubuntu vorgesehene Software-Verwaltung KPackagekit, wechselt zu „Einstellungen“ und klickt dann auf „Softwarequellen bearbeiten“. Im sich dann öffnenden Dialog wechselt man in den Reiter „Aktualisierungen“ und aktiviert die Option „Nicht unterstützte Aktualisierungen“. Nach einem Klick auf „Schließen“ schlägt KPackagekit vor, die Paketlisten neu zu laden – ein Angebot, das man unbedingt per Klick auf „Neu laden“ annehmen sollte.

Zurück in KPackagekit wechselt man in den Bereich „Softwareverwaltung“ und sucht nach „koffice“. Per Klick auf den Pfeil ganz rechts beim Paket „KDE Office Suite“ wählt man das Paket zur Installation und dazu auch gleich noch das Paket koffice-l10n-de, um KOffice in Deutsch zu sehen. Abschließend bestätigt man die Installation beider Pakete mit „Anwenden“.

Die verschiedenen KOffice-Module lassen sich nun über das KMenü unter „Programme, Büroprogramme“ aufrufen.

Die KOffice-Bildbearbeitung Krita in der neuen Version 2.2.1
KOffice 2.2.1: Hier das Bildbearbeitungsmodul Krita des KDE-Officepakets

2 Comments

  1. OpenOffice.org kann natürlich in mancher Hinsicht deutlich mehr, aber das weißt du ja schon 😉
    Für kleine Texte oder insbesondere kleine Layouts ist KWord mit seinem rahmenbasierten Konzept geeigneter. Und eine Projektverwaltung fehlt in OpenOffice.org völlig. Auch die Bildbearbeitung Krita ist wirklich einen Blick wert..

  2. Danke für den hilfreichen Beitrag über das Programm. Ich denke, ich werde es definitiv installieren. Oder meinst Du, es gibt bessere Software in diesem Bereich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen