Websites & Web-Schnipsel gekonnt speichern

! This post hasn't been updated in over 2 years.
Websites & Snippets archivieren mit Scrapbook

Websites & Snippets archivieren mit Scrapbook

In der großen Vielfalt der Firefox-Erweiterungen gibt es eine, die es mir besonders angetan hat: Scrapbook. Dieses Addon ergänzt den Browser um ein funktionsreiches Archiv. Scrapbook kann eine einzelne Webseite ebenso speichern wie markierte Textabschnitte oder ganze Websites mit Unterseiten. Dabei werden auch die Links so umgeschrieben, dass sich die gespeicherte Seite offline verwenden lässt. Die gespeicherten Einträge lassen sich wie Lesezeichen organisieren, mit Notizen und Markierungen versehen und bequem durchsuchen. Die neue Version 1.3.4 arbeitet nun noch besser mit Firefox 3.5 zusammen. Scrapbook funktioniert übrigens sowohl unter Linux als auch unter Windows.

Besonders praktisch: Scrapbook kann etwa private und berufliche Notizen trennen. Dazu klappt man mit der Tastenkombination ALT – K die Scrapbook-Seitenleiste aus und öffnet das Menü „Extras, Einstellungen“.

Multi-Scrapbook aktivieren

Multi-Scrapbook aktivieren

In der Rubrik „Organisieren“ muss die Option „Multi-Scrapbook aktivieren“ aktiviert sein, dann lassen sich anschließend über das Symbol links neben „Extras“ mit dem Punkt „Verwalten“ beliebig viele verschiedene Scrapbooks anlegen. Über dasselbe Icon wählen Sie künftig per Drop-down-Menü aus, welches Scrapbook Sie gerade nutzen möchten.

Neues Scrapbook im Multi-Scrapbook anlegen

Neues Scrapbook im Multi-Scrapbook anlegen

Über das Suchfeld ganz oben in der Seitenleiste lassen sich die gesammelten Einträge Volltext-durchsuchen. Die archivierten Websites können Sie in Ordner und Unterordner sortieren, die sich in der Reihenfolge nach belieben anordnen oder alphabetisch sortieren lassen.

Über das Kontextmenü eines Eintrags legen Sie eine Notiz dazu an. Haben Sie einen Eintrag geöffnet, bietet Firefox am unteren Fensterrand eine Leiste zum Bearbeiten an, mit der sich etwa unerwünschte Objekte entfernen oder Textstellen markieren lassen. Vergessen Sie nicht, nach dem Bearbeiten zu speichern!

Leiste zum Bearbeiten eines Eintrags

Leiste zum Bearbeiten eines Eintrags

Über das Seitenleistenmenü „Extras, Importieren/Exportieren“ lassen sich ganze Ordner oder einzelne Einträge auch importieren und exportieren und so beispielsweise auf anderen Rechnern wieder einspielen oder einfach nur sichern. Um beispielsweise alle in einem Ordner gesammelten Scrapbook-Einträge durchzusehen, bietet sich die Funktion „Extras, Ordnerliste als HTML ausgeben“ an. Wählen Sie den gewünschten Ordner, dann erhalten Sie dessen Inhalt als Website, die Sie bequem per Mausklick durchsurfen.

Soll Scrapbook als Offline-Reader zum Einsatz kommen, also etwa eine ganze Website samt verlinkter Unterseiten speichern, klicken Sie zum Archivieren mit der rechten Maustaste auf die Website und wählen „Seite archivieren als“. Im folgenden Dialog legen Sie fest, in welchem Ordner die Seite gespeichert werden soll und wie weit Scrapbook Links verfolgen soll (Linktiefe). Außerdem können Sie entscheiden, welche Dateitypen archiviert werden sollen.

Website komplett archivieren mit Scrapbook

Website komplett archivieren mit Scrapbook

Linktiefe, Speicherort & Dateitypen: Wie soll Scrapbook die Seite speichern?

Linktiefe, Speicherort & Dateitypen: Wie soll Scrapbook die Seite speichern?

Das Addon bietet viele weitere Funktionen, die sich dem Anwender weitgehend selbst erschließen.

Ein Gedanke zu „Websites & Web-Schnipsel gekonnt speichern

  1. Pingback: Das Ende von Scrapbook oder wie kann ich mein Web-Archiv weiter nutzen > Linux & Open-Source-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.