! Dieser Beitrag wurde in den letzten 2 Jahren nicht aktualisiert und könnte veraltet sein.
! Dieser Beitrag wurde in den letzten 2 Jahren nicht aktualisiert und könnte veraltet sein.
Press "Enter" to skip to content

Ubuntu 9.10: Skype & interne Webcam

! Dieser Beitrag wurde in den letzten 2 Jahren nicht aktualisiert und könnte veraltet sein.
Webcam für Skype konfigurieren
Webcam für Skype konfigurieren

Schon unter Ubuntu 9.04 hatte ich Probleme mit einer Webcam, allerdings ging es dabei um eine externe Logitech Quickcam. Während in diesem Fall wenigstens ein paar grüne Streifen in Skype zu sehen ware, erkannte das Programm unter Ubuntu 9.10 bei dem Versuch die interne Webcam eines Sony-Subnotebooks einzurichten, zunächst überhaupt kein Gerät. Auch hier funktionierte die Webcam allerdings out-of-the-box mit dem Webcam-Tool Cheese.

Das technische Datenblatt des Sony VGN-Z51XG zeigt sich hinsichtlich der integrierten Webcam äußerst zurückhaltend. Hier ist lediglich von einer „Motion Eye“-Kamera die Rede. Grundsätzlich scheint Ubuntu aber keine Probleme mit der Webcam zu haben, der Befehl

dmesg | grep video

liefert folgende – vielversprechende – Ausgabe:

[ 24.750543] Linux video capture interface: v2.00
[ 24.752707] uvcvideo: Found UVC 1.00 device (05ca:18b0)
[ 24.758173] usbcore: registered new interface driver uvcvideo

Ein schneller Test mit dem Webcam-Tool Cheese liefert ebenfalls ohne weitere Konfiguration ein Videobild. Ein passender Treiber ist also offensichtlich vorhanden. Nichtsdestotrotz findet aber Skype  in den Optionen unter „Video“ zunächst kein Gerät.

Die Lösung war dann allerdings noch einfacher als beim letzten Mal. Der Befehl

sudo gstreamer-properties

in einem Terminalfenster und die Eingabe des Benutzerpassworts, öffnen einen grafischen Dialog „Multimedia-System“ mit zwei Reitern. Im Reiter „Video“ lässt sich nun unter „Device“ in der Drop-down-Liste auch der Eintrag „UVC Camera (05ca:18b0)“ auswählen. Nach einem Neustart von Skype findet sich die Webcam nun auch unter „Optionen, Video“ in der Liste „Webcam wählen“. Ein Klick auf den Button „Test“ im Feld daneben zeigt dann auch ein Bild – die Kamera funktioniert.

2 Comments

  1. Hmm auf sowas muss man ersteinmal auch kommen. o.O
    Alles nicht ganz so einfach bei Linux aber zum Glück gibts ja dann Blog Posts wie diesen hier. 😉

  2. Ubuntu 9.10: Skype & interne Webcam…

    Schon unter Ubuntu 9.04 war das Einrichten der Webcam nicht ganz intuitiv, allerdings ging es dabei um eine externe Logitech Quickcam. Während in diesem Fall wenigstens ein paar grüne Streifen in Skype zu sehen ware, erkannte das Programm unter Ubuntu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen