openSUSE fürs Netbook: Smeegol 1.0

! Dieser Beitrag wurde in den letzten 2 Jahren nicht aktualisiert und könnte veraltet sein.

Das openSUSE Goblin Team hat eine erste Version von Smeegol veröffentlicht, das openSUSE mit einer speziellen, auf Meego basierenden Netbook-Oberfläche versieht. Die Linux-Distribution bringt den aktuellen Banshee-Musicplayer, Evolution Express als Mail- und Terminanwendung sowie einige weitere Komponenten für Social Networks. Smeegol kann auf openSUSE-Quellen für Anwendungen, also etwa die Paketquellen des Build Service zurückgreifen, daher steht ein riesiger Pool an Programmen zur Verfügung.

Einen Überblick über alle Features und Bugs gibt es auf news.opensuse.org.

Wer bereits openSUSE verwendet, kann Smeegol via 1-Click-Installation nachrüsten: Smeegol 1-Click-Installation

Zum Download stehen Image-Dateien für 32- und 64Bit-Systeme bereit.

[ad]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.