! Dieser Beitrag wurde in den letzten 2 Jahren nicht aktualisiert und könnte veraltet sein.
! Dieser Beitrag wurde in den letzten 2 Jahren nicht aktualisiert und könnte veraltet sein.
Press "Enter" to skip to content

Ubuntu 10.04 Lucid Lynx: Fensterdekoration umkonfigurieren

! Dieser Beitrag wurde in den letzten 2 Jahren nicht aktualisiert und könnte veraltet sein.
Fensterdekoration in Ubuntu 10.04 Lucid Lynx
Links statt Rechts: Fensterdekoration in Ubuntu 10.04 Lucid Lynx

Das neue Ubuntu 10.04 alias Lucid Lynx steht kurz vor der Veröffentlichung und schon jetzt wurde anhand der Alpha- und Betaversionen viel über die neue Fensterdekoration diskutiert. Das neue Standardtheme Ambiance kann sich sehen lassen, auch wenn die Farbe des Hintergrundbildes vielleicht nicht meine erste Wahl gewesen wäre. Die Fensterdekoration, genauer gesagt die Position der Schaltflächen zum Schließen, Minimieren und Maximieren eines Fensters, missfällt aber so manchem Anwender und mancher Anwenderin. Es dauert eben eine Weile, bis man die Gewohnheit am rechten oberen Fensterrand nach den Knöpfen zu suchen, abgelegt hat. Wer’s gar nicht schafft, kann das einfach umkonfigurieren.

Wer wie ich beim Testen zwischen Karmic und Lucid wechselt oder auf unterschiedlichen Systemen noch verschiedene Versionen nutzt, klickt da häufig ins Leere. Glücklicherweise lässt sich das im Gnome-Konfigurationseditor leicht ändern, dazu ist noch nicht einmal ein Neustart des Gnome-Desktops nötig.

Ubuntu 10.04 Lucid: Fensterdekoration umkonfiguriert
Umkonfiguriert: Jetzt haben die Buttons wieder dieselbe Position wie in Karmic

Um die Position der Buttons zu verändern, öffnet man den Gnome-Konfigurationseditor mit ALT-F2 und „gconf-editor“. In der Baumstruktur links im Fenster hangelt man sich dann zu „apps, metacity, general“ durch und sucht dort nach dem Schlüsselnamen „button_layout“. Per Klick auf das Feld mit dem Wert rechts lässt sich dieser bearbeiten. Den ursprünglichen Wert „close,minimize,maximize:“ ersetzt man hier nun durch „menu:minimize,maximize,close“. Sobald man nun RETURN drückt oder woanders hinklickt, übernimmt Gnome den Wert.

Die neue Einstellung zeigt sofort Wirkung: Die kleinen Buttons wandern an den rechten oberen Fensterrand, ganz so, wie Sie das von den vorherigen Ubuntu-Versionen gewöhnt sind.

Das bisherige braune Ubuntu-Theme „Human“ ist gar nicht mehr dabei. Neben des neuen Standardthemes Ambiance liefert Lucid aber noch ein weiteres neues Theme für diejenigen mit, denen Ambiance zu dunkel ist: Radiance ist mit seinen hellen Panels und Fensterrahmen deutlich heller.

Das Radiance-Theme von Ubuntu 10.04
Das Radiance-Theme von Ubuntu 10.04

2 Comments

  1. UbuntuTipps » Blog Archive » Fenster, die die Welt bedeuten – Nachtrag UbuntuTipps » Blog Archive » Fenster, die die Welt bedeuten – Nachtrag

    […] [via blog.linux-redaktion.com] […]

  2. Ubuntu 10.04 Lucid Lynx: Fensterdekoration umkonfigurieren…

    Das neue Ubuntu 10.04 alias Lucid Lynx steht kurz vor der Veröffentlichung und schon jetzt wurde anhand der Alpha- und Betaversionen viel über die neue Fensterdekoration diskutiert. Die Fensterdekoration, genauer gesagt die Position der Schaltflächen z…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen